Yearly Archives: 2021

(Deutsch) Deutschland: Demonstrationen gegen Israel schlagen vielfach in offenen Antisemitismus um

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 18.05.2021) Nach Bericht von T-Online referierte Camilla Kohrs über den muslimischen Antisemitismus in Deutschland, über hasserfüllte Sprüche wie „Beschießt Tel Aviv“, „Wir brauchen keine friedliche Lösung“, „Kindermörder“ oder „Scheißjuden“ (in Gelsenkirchen), die am vergangenen Wochenende auf deutschen Straßen gebrüllt wurden.

(Deutsch) Deutschland: Zentralrat der Muslime in Deutschland verurteilt Angriffe auf Synagogen und Juden

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 17.05.2021) Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete am 16. Mai 2021 über die Stellungnahme des Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, zu den Ausschreitungen von Muslimen gegen Juden und Synagogen in verschiedenen Städten in Deutschland.

(Deutsch) Ägypten: Groß-Scheich der al-Azhar-Universität Kairo fordert Erneuerung der Tradition

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 17.05.2021) Der Islamwissenschaftler Dr. Ralph Ghadban analysierte laut Bericht des Focus Magazin vom 16. Mai 2021 die diesjährigen Ramadan-Gespräche des Groß-Scheichs der al-Azhar-Universität in Kairo, die im ägyptischen Fernsehen ausgestrahlt wurden.

(Deutsch) Indonesien: Vier Christen in Zentral-Sulawesi von Islamisten ermordet

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 19.05.2021) Union of Asian Catholic News (UCA News) berichtete am 12. Mai 2021 und Barnabas Fund (England) berichtete am 17. Mai über die Ermordung von vier christlichen Bauern am 11. Mai im Poso Distrikt (Zentral-Sulawesi) in Indonesien durch Terroristen der islamistischen East Indonesia Mujahideen, die sich dem Islamischen Staat angeschlossen haben sollen.

(Deutsch) Türkei: Kirche in der Osttürkei geschändet

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 17.05.2021) International Christian Concern (ICC) und die Assyrian International News Agency (AINA) berichten, dass die Marta Shimoni Kirche im türkischen Dorf Mehr in der Osttürkei am 11. Mai 2021 von unbekannten Personen attackiert und geschändet wurde.

(Deutsch) Deutschland: Afghanisch-deutsche Künstlerin gewinnt Wettbewerb zur Gestaltung von Kirchenfenstern

(Deutsch) (Institut für Islamfragen, dk, 14.05.2021) Qantara.de, ein Internetportal der Deutschen Welle, das dem Dialog mit der muslimischen Welt gewidmet ist, berichtete am 14. Mai 2021 über das Werk der deutsch-afghanischen Künstlerin Mahbuba Elham Maqsoodi (1957 in Herat geboren).