Dr. Ahmad Subhi Mansour [ehemaliger Dozent an der al-Azhar Universität in Kairo] zur Gewalt des sog. „Islamischen Staates“

Institut für Islamfragen

Mansour: Handeln des IS unterscheidet sich nur wenig vom Vorgehen der ersten Kalifen nach Muhammad

(Institut für Islamfragen, dh, 7.11.2016)

„… Die Muslimbruderschaft hat eine ganze Generation im Irak und in Syrien umgebracht … dies geschah im Verborgenen, in Zeiten, in denen es noch keine modernen Medien gab.

… Was der IS heutzutage tut, ist das Gleiche wie das, was die Araber unter dem Kalifen Abu Bakr [dem ersten Nachfolger Muhammads, 632-634 n.Chr.] und unter ʿUmar ibn al-Khattb [dem zweiten Nachfolger Muhammads, 634-644 n. Chr] taten. Die sogenannten ‚rechtgeleiteten Kalifen‘ (arab. al-khulafa’ ar-rashidun) haben gegen das Gesetz Allahs verstoßen, indem sie in den ‚verbotenen Monaten‘ [Monate, in denen Muslime keinen Krieg beginnen dürfen] ihre ‚Eroberungskriege‘ (arab. al-futuhat al-islamiya) geführt haben, nämlich im Monat Muharram [einer der für Kriegführung verbotenen Monate). Diese Kriege wurden jahrelang fortgesetzt, ohne dabei die ‚verbotenen Monate‘ zu berücksichtigen.

Z. B. Beispiel ist Khalid ibn al-Walid [ein prominenter Heerführer aus der Zeit Muhammads] in andere Länder gezogen, um die Einwohner dieser Länder zu bekämpfen. … In einer Schlacht besiegte er seine Feinde und rief: ‚Tötet nicht diejenigen, die nicht gekämpft haben‘. Die Gefangenen wurden zu ihm gebracht. Er befahl daraufhin, [alle] Gefangenen zu enthaupten. Ungefähr 100.000 Menschen hat er an einem Fluss [in Persien] enthaupten lassen; danach wurde dieser Fluß ‚der Blutfluß‘ genannt. Das sind historische Tatsachen.

… Als ʿAmr ibn al-ʿAs [ein prominenter Heerführer unter ‘Umar ibn al-Khattab, dem zweiten Nachfolger Muhammad] Ägyten betreten hatte, zogen seine Soldaten im Delta umher. Dort nahmen sie die Frauen als Sklavinnen … Sie vergewaltigten diese Frauen und sandten einen großen Teil von ihnen nach al-Medina/Arabien. .. Als [der Patriarch Kyros] al-Mukaukas [die damalige höchste Autorität der ägyptischen Kopten] die Rückkehr dieser Frauen nach Ägypten verlangte, wurde seine Bitte abgelehnt.“

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=4zdItcbTNUE