Adam

Im Koran ist Adam der, den Gott „vor den Menschen in aller Welt“ auserwählt hat (3,33) und ebenso wie im Alten Testament der Stammvater aller Menschen (4,1). mehr...


Buße und Vergebung im Islam

Zu den grundlegenden Aussagen des Korans gehört, daß "Gott gnädig und barmherzig ist". Das wird bereits daran deutlich, daß alle 114 Suren des Korans (mit Ausnahme von Sure 9) mit der Einleitung mehr...


Das Alkoholverbot im Islam

Zwar kannten und schätzten die vorislamischen Araber alkoholische Getränke, ihr Genuß wird aber im Koran und der islamischen Überlieferung im Laufe der Zeit immer schärfer verurteilt. mehr...


Der Abfall vom Islam

Schariabestimmungen und Praxis mehr...


Der Koran - Die heilige Schrift des Islam

Der Islam ist eine klassische Schrift- oder Buchreligion, im Mittelpunkt steht ein Buch, der Koran. Das bedeutet, daß die Offenbarungsschrift des Islam, der "edle (oder "vornehme") Koran" (arab. mehr...


Die Eigenschaften Gottes im Islam und im Koran

Der Koran enthält an keiner Stelle eine systematische Abhandlung über das Wesen oder die Eigenschaften Gottes, der im arabischen "Allah" genannt wird, was nichts anderes bedeutet als "der Gott". Er mehr...


Die Schiiten

Die Frage der Nachfolge Muhammads spaltete die islamische Gemeinschaft mehr...


Ehrauffassungen in nahöstlichen Gesellschaften

Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen mehr...


Engel

An zahlreichen Stellen spricht der Koran von der Existenz von Engeln, Sure 35 trägt sogar als Titel „Die Engel“. Zwei Engel, Michael (arab. Mîka'il oder Mîkal) (2,98) und Gabriel (arab. Djibrîl) mehr...


Farben und Farbsymbolik

Es gibt keine überall anerkannte, gleichermaßen gültige Bedeutung bestimmter Farben im Islam. Etliche Farben wurden in verschiedenen Epochen und in unterschiedlichen Regionen mit widersprüchlichen mehr...


Fatiha - Die erste Sure des Korans

Die erste Sure des Korans heißt "die Eröffnende" oder "die Eröffnung" (arab. al-fâtiha). Sie stellt insofern eine Besonderheit dar, als sie, wie etliche Korankommentatoren hervorheben, wie ein mehr...


Friedfertigkeit und Toleranz im Islam - «In der Religion gibt es keinen Zwang» (Sure 2,256)

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts hat das Phänomen religiös motivierter Gewalttaten von Muslimen die Welt zunehmend beschäftigt. Dieser Aufsatz untersucht die Frage von Friedfertigkeit und mehr...


Gebetsruf im Islam

Der öffentliche Gebetsruf von der Moschee zur Einleitung des fünfmaligen täglichen islamischen Gebetes ist in der islamischen Welt - meist per Lautsprecher, selten durch eine menschliche Stimme - mehr...


Grundlagen des islamischen Strafrechts

Zuerst erschienen in der Zeitschrift der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (www.igfm.de): "Grundzüge des islamischen Strafrechts"; in: »Menschenrechte« 1/2003, S. 21-22. mehr...


Muslimische Astronauten im Weltall – Regeln der Scharia

In Malaysia wurden anlässlich des Starts von Dr. Sheikh Muszaphar Shukor zur ISS am 10. Oktober 2007 Richtlinien für den Aufenthalt muslimischer Astronauten im Weltraum lassen mehr...


Schiitische Ashura-Feiern: Erlösung durch Buße und Leiden

Besondere Erwähnung verdienen die wichtigsten schiitischen Feiertage im Monat Muharram, die Ashura-Feierlichkeiten. Ashura steht für den schiitischen Glauben an das Leiden und das Opfer des Gerechten mehr...


Segenskraft (arab. baraka)

Der Glaube an "Baraka", Segenskraft oder Segensmacht, ist wohl überall in der islamischen Welt anzutreffen. Wenn der Koran von der Realität von Geistern und Dämonen (arab. djinn) ausgeht, die ständig mehr...


Tod und Begräbnis im Islam

Trauer ist im Islam erlaubt, soll aber nach Meinung der Theologen gefaßt und beherrscht geäußert werden. Der Artikel zeichnet nach, wie Tod und Begräbnis im Islam eingeordnet werden. mehr...


Was bedeutet »Islam«?

Der Begriff »Islam« bedeutet »Hingabe« oder »Unterwerfung« unter Gott und seinen Willen, wie er ihn nach muslimischer Auffassung im Koran niedergelegt hat. Hier finden Sie eine Kurzeinführung in den mehr...


Was ist eine Fatwa?

Fatwas (oder eigentlich im Plural: Fatawa) sind Rechtsgutachten islamischer Gelehrter. Diese Gelehrten erläutern durch eine schriftliche Beurteilung einer bestimmten Frage des islamischen Rechts ihre mehr...


Angezeigt werden die Nachrichten 1 bis 20 von 22

1

2

nächste >