Was ist eine Fatwa?

Fatwas (oder eigentlich im Plural: Fatawa) sind Rechtsgutachten islamischer Gelehrter. Diese Gelehrten erläutern durch eine schriftliche Beurteilung einer bestimmten Frage des islamischen Rechts ihre persönliche Einschätzung. Fatwas werden in eigener Sache oder im Auftrag einer Institution oder eines Herrschers erlassen. Wenn Sie mehr über Fatawas wissen möchten, lesen Sie den Artikel der Islamwissenschaftlerin Dr. Christine Schirrmacher: Was ist eine Fatwa?

Wichtiger Hinweis: Die folgenden Texte sind Zusammenfassungen von Nachrichten internationaler Medien oder Übersetzungen von Meldungen aus dem Arabischen und Türkischen. Sie dienen der kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen Geschehnissen und Verlautbarungen von Meinungsführern und geben nicht unbedingt der Meinung der Internetseitenbetreiber wider.

Siehe auch: Zu unseren Nachrichten und unserer Fatwasammlung.


 

 

Fatwa: Darf sich ein Mann von seiner Frau scheiden lassen, weil sie ihr Gesicht in der Öffentlichkeit nicht verschleiert? (24. Februar 2016, 04.12 Uhr)

Rat der höchsten Gelehrten Saudi-Arabiens urteilt: In diesem Fall ist die Scheidung Pflicht für den Mann mehr...

 

Um ältere Beiträge angezeigt zu bekommen, wählen Sie bitte den Jahrgang.

2015 (24 Einträge) ]  [ 2014 (12 Einträge) ]  [ 2013 (14 Einträge) ]  [ 2012 (12 Einträge) ]  [ 2011 (31 Einträge) ]  [ 2010 (32 Einträge) ]  [ 2009 (42 Einträge) ]  [ 2008 (23 Einträge) ]  [ 2007 (19 Einträge) ]  [ 2006 (30 Einträge) ]  [ 2005 (45 Einträge) ]  [ 2004 (11 Einträge) ]