Wichtige Hinweise zum Datenschutz

Das Institut für Islamfragen der Deutschen Evangelischen Allianz respektiert den Datenschutz und legt offen, welche Daten eingeholt und wie diese verwendet werden.

Datenerfassung

Es ist zu unterscheiden zwischen der Datenerfassung durch unseren Provider und durch diese Webseite.

Datenerfassung durch unseren Provider

Unser Provider erfaßt über einen Webserver folgende Daten unserer Besucher:

* Domäne (z.B. .net)
* Organisation (z.B. T-Dialin.net)
* Datum und Uhrzeit des Besuchs
* Angeforderter Dateityp und URL, Fehlermeldungen

Datenerfassung durch unser Content Management System

Unser Content Management System (CMS) erfaßt verschiedene Daten jeden Besuchs:

* Datum und Uhrzeit (vom Server gemeldet)
* IP-Adresse (vom Server gemeldet)
* Betriebssystem (wie vom Browser des Besuchers gemeldet)
* Web-Browser (wie vom Browser des Besuchers gemeldet)
* Referrer-URL und -Domain (wie vom Browser des Besuchers gemeldet)

Außerdem werden die Aktionen der Administratoren mit Uhrzeit und IP-Adresse sowie genauer Beschreibung der Aktion gespeichert. Die erfaßten Aktionen sind etwa das Verfassen, Ändern und Löschen von Artikeln und News, Bearbeiten von Abonnements, Datenbank-Backup usw.

Cookies

Bei jedem Besuch werden, soweit vom Besucher in seinem Browser aktiviert, auf dem Rechner des Besuchers Cookies angelegt. Diese enthalten: User-Name, User-Paßwort (verschlüsselt), Last Login, PHP Session ID, Umfrage-Ergebnis, Link. Diese Cookies werden in Klartext angelegt und können vom Besucher eingesehen werden. Es werden nicht immer alle Cookies erstellt. Die Speicherdauer der Cookies beträgt längstens ein Jahr.

Datenerfassung beim Registrieren

Bei der Anmeldung für den Newsletter (ohne Registrierung als Benutzer) werden folgende Daten erfaßt:

* Name (Spitzname)
* E-Mail-Adresse
* Datum der Anmeldung

Der Name kann frei gewählt werden und sollte ein Spitzname (Nick Name) sein. Er wird verwendet, um den Empfänger des Newsletters persönlich anzusprechen.

Die Anmeldung für den Newsletter erfolgt auf der Basis eines Double-Opt-In: Um Mißbrauch zu vermeiden, erhält der Benutzer nach seiner Anmeldung eine Bestätigungs-Mail mit einem Link zur endgültigen Anmeldung. Erst wenn dieser Link besucht wird, erfolgt die Anmeldung für den Newsletter.

Weitere Daten

Weitere Daten werden vom Institut für Islamfragen der Deutschen Evangelischen Allianz nicht erfaßt.

Datenverwendung

Die Daten werden - außer bei Vorlage richterlicher Beschlüsse an Ermittlungsbehörden und bei Mißbrauch unseres Internetangebotes - nicht an Dritte weitergegeben, sondern sind zur alleinigen Verwendung durch uns bestimmt.

Die Daten werden nicht für Werbe- und ähnliche Zwecke verwendet.

Die Daten werden nicht verwendet, um das Internet-Verhalten bestimmter Benutzer oder Benutzergruppen zu erkunden.

Die Daten werden ausschließlich verwendet für:

* Zugriffsstatistiken (anonym)
* Benutzeranmeldung am System
* Newsletterversand (wahlfrei)
* Benutzerprofil (wahlfrei)

Bei Vorlage richterlichen Beschlusses werden Daten ausschließlich im Rahmen des Beschlusses an Ermittlungsbehörden weitergegeben.

Bei Mißbrauch (Abuse) unseres Internetangebotes (z.B. durch kommerzielle Werbung - sog. "Spam" -, Hacking-Angriffe, obszöne, vulgäre Äußerungen oder extreme politische oder religiös-fundamentalistische Propaganda sowie Verstößen gegen gute Sitten und geltendes Recht) wird der betreffende Provider (ISP) unter Angabe von IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und ggf. eMail-Adresse und Webseite (URL) sowie des betreffenden Inhaltes über den "Abuse" informiert und um geeignete Maßnahmen gebeten, den Mißbrauch künftig nachhaltig zu unterbinden.

Kontaktaufnahme per E-Mail

E-Mails an das Institut für Islamfragen der Deutschen Evangelischen Allianz bzw. dessen MitarbeiterInnen werden nach den Prinzipien des Datenschutzes behandelt. Das heißt, sämtliche Daten werden - außer auf Wunsch des Absenders - nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden ausschließlich für den Kontakt zwischen dem Absender und dem Empfänger verwendet. Die Daten werden nicht für Werbung o.ä. verwendet.

Virenschutz

Der Virenschutz usw. kann durch das Institut für Islamfragen im Rahmen des technisch Möglichen gewährleistet werden. Es ist jedoch technisch nicht möglich, jegliche Verbreitung von Viren, Würmen, Trojanern usw. garantiert auszuschließen. Der Benutzer ist darum angehalten, selbst geeignete Maßnahmen zum Schutz vor solchen Schädlingen zu ergreifen (Antivirus-Programm, Firewall usw.).

Sonstiges

Für weitere Fragen bezüglich des Datenschutzes wenden Sie sich bitte an den Webmaster (webmaster@islaminstitut.de).